Nach Corona-Pause: Freudiges Wiedersehen beim Selbsthilfe-Seminar im Norden

Das lange Warten hatte endlich ein Ende. Nach einer gefühlten Ewigkeit fand am Wochenende vom 10. bis 12. September 2021 wieder ein SHG-Selbsthilfegruppenleiter-Seminar des CIV Nord statt. Altbewährte Location war das CIC Schleswig-Kiel.  Nachdem sich alle Teilnehmer bei Michaela registriert hatten (2G-Regel) und sich anschließend häuslich in ihren Zimmern eingerichtet hatten, traf man sich gegen […]

Zoom Online Lesung des CIVN e.V. mit Ilka Dick am 05.06.21

„Tod zwischen den Meeren“ der zweite Kriminalroman mit Marlene Louven die aufbricht zu einer dramatischen Mörderjagt zwischen Nord und Ostsee. Selbstvertrauen, welches Marlene Louven nach ihrer Ertaubung und der Implantation von Cochlea Implantaten zurückgewonnen hat gibt ihr den Mut und lässt Sie voll einsteigen in die Ermittlungen um einen mysteriösen Vermisstenfall auf Amrum.  Mitglieder und […]

“Der stille Koog” von Ilka Dick – eine Rezension von Ulrich Stenzel

Regionalkrimis sind schwierig zu besprechen. Bei allem wünschenwerten Lokalkolorit weisen sie große Qualitätsunterschiede auf. Wird die Handlung stimmig erzählt, sind die Handlungsstränge geschickt miteinander verknüpft, wirken die Personen wie Holzfiguren oder werden sie plastisch beschrieben? Der hier anzuzeigende Kriminalroman weckt Aufmerksamkeit, weil die zentrale Figur, die Kriminalkommissarin Marlene Louven, nach einer Erkrankung ertaubte und jetzt […]

Taub und Voodoo verstehen?

Von Michael Gress Vor dem Besuch des Roemer- und Pelizaeus-Museums (RPM) in Hildesheim hatte wohl niemand von der Selbsthilfegruppe für Cochlea-Implantierte und hörgeschädigte Menschen im Großraum Hildesheim daran geglaubt. Deshalb legte sich am 3. November vor dem RPM-Eingang eine gewisse Spannung über die 19 Teilnehmer. Zum 10-jährigen Bestehen der Selbsthilfegruppe sollte es etwas Besonderes sein. […]

Interview Michael Gress (Schriftführer)

Eckdaten zu Deiner Person z. B. Beruf, Hörstatus, Ehrenamt, Hobbys was Dir sonst wichtig ist… …geboren bin ich 1962 im wunderschönen Hildesheim. Beruflich war ich 22 Jahre als Bankfachwirt bei einer großen Bausparkasse in Stuttgart tätig. Als langjähriger Vertrauensmann der Schwerbehinderten machte mir es dort sehr viel Freude, Probleme der Kolleginnen und Kollegen mit Vorgesetzten […]

Selbsthilfegruppe für Hörgeschädigte und CI-Träger Wendland im Landkreis Lüchow-Dannenberg

Gemeinsam sind wir stärker!!! Und genau das bemerken wir, seit der Gründung unserer Selbsthilfegruppe Ende des Jahres 2006 this site, immer wieder. Mein Name ist Susanne Herms und mein 5. Hörsturz ließ mein linkes Ohr vollständig ertauben. Das rechte Ohr war sowieso schon von Geburt an taub und daher fand nun für mich die Kommunikation […]